Kontaktiere uns

Für weitere Informationen oder um einen Termin zu vereinbaren,

FAQ

Häufig gestellte Fragen

Welche Steuern muss ich beim Hauskauf zahlen?

Alle Immobilienbesitzer in Spanien müssen jedes Jahr drei verschiedene Steuern zahlen. Wenn Sie ansässig sind, unterliegen Sie der Einkommensteuer (einschließlich der Kapitalertragsteuer) und der Immobiliensteuer (IBI). Wenn Sie nicht in Spanien ansässig sind, unterliegen Sie der Einkommensteuer (einschließlich der Kapitalertragsteuer), der Grundsteuer sowie einer zusätzlichen Grundsteuer für Gebietsfremde. Hier finden Sie weitere Informationen zur Grundsteuer.

Was brauchen Sie, um ein Haus in Spanien zu kaufen?

Das einzige, was Sie rechtlich brauchen, ist die NIE (Número de Identificación del extranjero). Diese Nummer, die für jede Person einzigartig ist, ist für jede Transaktion in Spanien unerlässlich. Da es auf allen in Spanien unterschriebenen oder ausgestellten Dokumenten erscheinen muss, müssen Sie es vor der Unterzeichnung der Urkunde haben. Die NIE ist nicht kompliziert zu bekommen, aber es dauert lange; Bitten Sie Ihren Immobilienmakler, Ihnen den Erhalt der NIE zu erleichtern, um den Prozess so weit wie möglich zu beschleunigen.

Obwohl es nicht obligatorisch ist, erleichtert ein Bankkonto in Spanien alle Formalitäten, da die Zahlungen schneller erfolgen und Ihnen wahrscheinlich einige Provisionen eingespart werden.

Denken Sie abschließend daran, dass Sie, sobald Sie Eigentümer einer Immobilie in Spanien sind, einen Steuervertreter benennen müssen, wenn Sie nicht in Spanien ansässig sind.

Dürfen Ausländer in Spanien Immobilien kaufen?

Natürlich! Es gibt keine Einschränkungen beim Kauf von Immobilien in Spanien, egal ob es sich um Gewerbeimmobilien, Wohnimmobilien oder Grundstücke handelt. Tatsächlich fördert Spanien Investitionen von Ausländern, sowohl Gebietsansässigen als auch Gebietsfremden. Denken Sie daran, dass Sie ein Goldenes Visum beantragen können, wenn Sie ein Haus im Wert von mehr als 500.000 € kaufen.

Muss ich eine Anzahlung direkt an den Verkäufer leisten?

Ja, das ist in Spanien üblich. Anders als in den meisten westlichen Ländern, wo die Anzahlung an einen Treuhänder (geschlossenes Konto, Treuhänder, Notar usw.) statt an den Verkäufer gezahlt wird, überrascht die lokale Praxis in Spanien ausländische Käufer tendenziell.
Jedes Risiko kann mit einigen grundlegenden Überprüfungen auf ein sehr geringes Maß reduziert werden, beispielsweise indem sichergestellt wird, dass die Zeit zwischen der Zahlung einer Anzahlung und der endgültigen Kaufurkunde nicht zu lang ist, und dass der Verkäufer kein Unternehmen ist, das am Rande der Insolvenz steht , und bestätigt, dass der ausstehende Betrag der Hypothek nicht dem Kaufpreis entspricht (in diesem Fall kann die Anzahlung nicht an den Verkäufer gezahlt werden, da der gesamte Kaufpreis an die Bank gezahlt werden muss). Mit der richtigen Sorgfalt ist es in Spanien akzeptabel, wie die Spanier zu tun – die Anzahlung direkt an den Verkäufer zum Zeitpunkt der Unterzeichnung der Anzahlungsvereinbarung zu zahlen.

Kann ich in Spanien eine Hypothek aufnehmen?

Im Allgemeinen können ausländische Käufer in Spanien die gleichen Hypothekenkonditionen genießen wie Spanier, dh bis zu 80 % bei einer Erstwohnung und zwischen 60 und 70 % bei einer Zweitwohnung.

Dies bedeutet, dass Sie mindestens 20 % des Preises der verfügbaren Immobilie plus ca. Darüber hinaus dürfen Ihre Schulden 30-35% Ihres Einkommens nicht überschreiten.

Andere wichtige Informationen, die Sie beachten sollten, sind, dass Hypotheken in Spanien normalerweise für mindestens fünf und höchstens dreißig Jahre abgeschlossen werden, wobei das Höchstalter für den Abschluss der Hypothek 75 Jahre beträgt. Zu beachten ist auch, dass jedes Institut eigene Risikokriterien hat, in die der Wohnsitzstaat einbezogen werden kann und Immobilien im Ausland in der Regel nicht als Sicherheit akzeptiert werden, da diese schwer zu erreichen sind.

Kann ich die Staatsbürgerschaft erhalten, wenn ich eine Immobilie kaufe?

Sicher! Spanien ermutigt neue Käufer von Eigenheimen, indem es sein Golden Visa-Aufenthaltsprogramm anbietet.

Schreiben Sie uns eine E-Mail

Sie haben eine Frage oder möchten einen Termin vereinbaren? Schreiben Sie uns eine E-Mail!

Komm herrein!

Wochentage

09.00 bis 20.00

Wochenenden

10.00 bis 14.00

Kontakt

Telefon

+34 618 74 85 09

E-Mail

info@internationalhabitat.com

Adresse

Calle Asival 15. Lokal 4

Polígono Can Valero

07011 Palma de Mallorca